Elektrische Torantriebe

Elektrische Torantriebe

Elektrische Torantriebe ermöglichen das automatische Öffnen von Einfahrtstoren unterschiedlicher Bauart und somit ihrem Nutzer ein Höchstmaß an Komfort – schließlich müssen Sie als Autofahrer nicht mehr aussteigen, um erst das Tor zu öffnen. Stattdessen genügt ein simpler Knopfdruck. Elektrische Torantriebe lassen sich nicht nur bei einem Neubau installieren, auch noch manuell betriebene Tore können entsprechend nachgerüstet werden. Übrigens lassen sich nicht nur Tore, sondern auch Innentüren elektrisch und damit automatisch öffnen und schließen. Eine solche Vorrichtung schafft sowohl in öffentlichen als auch in gewerblichen und privaten Räumen ein Höchstmaß an Barrierefreiheit, wobei die technischen Anlagen für die Erhaltung ihrer Funktionalität selbstverständlich regelmäßig gewartet werden sollten.

Was ist ein elektrischer Torantrieb?

Ein elektrischer Torantrieb ist eine automatische Vorrichtung, mit der sich beispielsweise Garagen- oder Einfahrtstoren per Knopfdruck vom Auto aus öffnen und auch schließen lassen. Sie werden häufig in Tiefgaragen (z. B. Einkaufscenter, Wohnanlagen etc.), in Privatgaragen bzw. vor privaten Einfahren sowie als Zufahrtsregelung für gewerbliche Betriebe eingesetzt. Die Bedienung des elektrischen Torantriebs erfolgt entweder über einen Handsender (Transponder), eine Codecarte oder einen codierten Schlüssel. Der Code sorgt zudem für die Sicherheit, so dass niemand außer den dafür autorisierten Personen das Tor öffnen kann. Abhängig vom Tortyp und dessen Fläche und Gewicht können verschiedene Antriebe zum Einsatz kommen, die jeweils spezifische Vor- und Nachteile bieten. Grundsätzlich eignen sich elektrische Torantriebe für jegliche Tortypen. Fragen Sie uns, wir beraten Sie fachgerecht und umfassend!

Vorteile eines elektrischen Torantriebs

Neben einem hohen Komfort und einer leichteren Handhabung, die etwa körperlich eingeschränkten Menschen eine problemlose Bedienung des Tores erlaubt, weisen elektrische Torantriebe noch weitere, durchaus relevante Vorteile auf. So gewährleisten sie beispielsweise durch die ebenfalls elektrische Schließanlage eine höhere Sicherheit. Ist das Tor geschlossen, rastet die Aufschiebesicherung bei vielen Modellen automatisch ein, so dass das Tor nicht händisch (beispielsweise durch Einbrecher oder anderweitig unbefugte Personen) aufgeschoben werden kann. Zudem kann der elektrische Torantrieb mit weiteren Sicherheitsvorrichtungen gekoppelt werden. Elektrische Torantriebe sollten übrigens immer zusammen mit einer Notentriegelung eingebaut werden, damit das Öffnen und Schließen auch im Falle eines Stromausfalles gewährleistet werden kann.